Optische Spektroskopie mit dispersiven Spektrometern
Grundlagen - Bausteine - Systeme - Anwendungen

Diese Seite ist die Zusammenfassung von Kapitel 8des Buchs
"Fundamentals of Dispersive Optical Spectroscopy Systems",
ISBN 9780819498243, beim SPIE-Verlag, Bellingham, WA, USA

Anwendung-S1
STREULICHT, FALSCHLICHT, STÖRLICHT
Ursachen, Einfluss und Messmethoden
 

Diese Seite enthält das Inhaltsverzeichnis, die Kurzzeichen und Symbole, Umrechnungen, sowie die Gleichungen und Formeln, die Details sind exclusiv im Buch.

Anmerkung: Während auf der Homepage Spectra-magic.de das Thema Streulicht Teil der Anwendungen ist, wurde es in den Büchern bereits bei den "Fundamentals" präsentiert.
 

S1.0 Einleitung und Nomenklatur
S1.1 Ursachen des Störlichts
normierte Kurven von Streu-Det-Lampe

Grafik S1.1 zeigt einige Parameter, die den Grad von Störungen beeinflussen können.
S1.2 Störlichteinfluss
S1.2.1 Störlichteinfluss von diskreten spektralen Signalen

Argon-Ionen-Laserlinien im Grün-Roten

Grafik S1.2 zeigt die Linien eines 10-W-Argon-Ionen-Lasers im 500-nm-Bereich .
Damit kann man beispielhaft die Auswirkungen von Störlicht berechnen.

S1.2.2 Störlichteinfluss von breitbandigen, spektralen Signalen
S1.3 Messung des Störlichtanteils in Spektrometern und Spektral-Photometern
Grafik S1.3 Messplatz für Transfer und Störung
Grafik S1.3 stellt einen optimierten Messplatz zur Transfer- und Störlicht-Analyse.
 

S1.4 Minimierung der Störmöglichkeiten durch Optimierung
 

Alle Urheberechte für  "spectra-magic.de" und  "Optische Spektroskopie mit dispersiven Spektrometern Grundlagen - Bausteine - Systeme - Anwendungen" liegen bei Wilfried Neumann, D-88171 Weiler-Simmerberg. Status: April  2012, komplett.